An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM B 2607
Spiel- und Bewegungsräume im Freien - Spielraumkonzepte und Planung von Spielplätzen

Ausgabedatum2014-07-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM B 2607
Norm-Titel, deutschSpiel- und Bewegungsräume im Freien - Spielraumkonzepte und Planung von Spielplätzen
Vorgänger-NormÖNORM B 2607 (2014 01 15)
ÖNORM B 2607 (2001 05 01)
Norm-Titel, französischTerrains de jeux et d'activité physique en plein air - Conception et planification de terrains de jeux
gültig ab2014-07-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 27 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM enthält Angaben über Spielraumkonzepte sowie über Lage, Bemessung und Gestaltung von Spiel- und Bewegungsräumen im Freien. Sie dient als Grundlage für die örtliche Raumplanung (Erstellung von Entwicklungsplanungen, Überarbeitung der Flächenwidmungs- und der Bebauungspläne) und/oder für die Detailplanung von Spielplätzen dienen. Sie wird ferner als Grundlage für eine Überprüfung und allfällige Modifikation einschlägiger Bestimmungen in den Raumordnungs- und Kinderspielplatzgesetzen herangezogen. Zielgruppen dieser ÖNORM sind alle Geschlechter und Altersgruppen unabhängig von allfälligen Einschränkungen.
Seitenanzahl der Norm28
zitierte NormenÖNORM B 1600:2013
ÖNORM B 2606-3
ÖNORM EN 1176-1
ÖNORM EN 1176-2
ÖNORM EN 1176-3
ÖNORM EN 1176-4
ÖNORM EN 1176-5
ÖNORM EN 1176-6
ÖNORM EN 1176-7
ÖNORM EN 1176-10
ÖNORM EN 1176-11
ÖNORM EN 1177
ÖNORM EN 14877
ÖNORM EN 14974
ÖNORM L 1122
ÖNORM S 4720
CEN/TR 16467:2013
BGBI. II Nr. 304/2001
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).