An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13232-9
Bahnanwendungen - Oberbau - Weichen und Kreuzungen - Teil 9: Weichenanlagen

Ausgabedatum2014-05-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13232-9
Norm-Titel, deutschBahnanwendungen - Oberbau - Weichen und Kreuzungen - Teil 9: Weichenanlagen
Vorgänger-NormÖNORM EN 13232-9 (2012 08 15)
Norm-Titel, englischRailway applications - Track - Switches and crossings - Part 9: Layouts
Norm-Titel, französischApplications ferroviaires - Voie - Appareils de voie - Partie 9: Ensemble de l'appareil
gültig ab2014-05-15
internat. ÜbereinstimmungEN 13232-9 (2006 05) , ident
EN 13232-9+A1 (2011 10) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 30 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDer vorliegende Teil umfasst folgende Bereiche: - den Konstruktionsablauf für Weichen und Kreuzungen sowie die Anwendung auf die anderen Teilbereiche dieser Normung zu beschreiben; - die wesentlichen Kriterien zu definieren, die für die Konstruktion der Weichenanlagen zu berücksichtigen sind, einschließlich der Maße für Sicherheit und Funktion, sowohl unter geometrischen Gesichtspunkten als auch hinsichtlich der Werkstoffe; - die wesentlichen Kriterien zu definieren, die im Genehmigungsverfahren für die Konstruktion zu überprüfen sind; - die geometrischen und nicht-geometrischen Abnahmekriterien für die Inspektion der Weichenanlagen zu definieren, sowohl für den Fall, dass die Weichenanlagen im Lieferwerk und auf der Baustelle montiert werden, als auch dafür, dass sie nur teilweise montiert oder als Bausatz geliefert werden; - den Lieferumfang festzulegen; - ein Minimum an Erfordernissen für die Rückverfolgbarkeit zu definieren. Diese Europäische Norm gilt nur für Weichenanlagen, die im Liefe
Seitenanzahl der Norm79
zitierte NormenEN 13145
EN 13230-4
EN 13232-2
EN 13232-3
EN 13232-4
EN 13232-5
EN 13232-6
EN 13232-7
prEN 13232-8
EN 13481
EN 13674-1
EN 13674-2
prEN 13674-3
prEN 13674-4
EN 13715
prEN 13803-2
prEN 14730
UIC 505-1
UIC 510-2
UIC 505-4
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).