An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12007-5
Gasinfrastruktur - Rohrleitungen mit einem maximal zulässigen Betriebsdruck bis einschließlich 16 bar - Teil 5: Hausanschlussleitungen - Spezifische funktionale Anforderungen

Ausgabedatum2014-05-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12007-5
Norm-Titel, deutschGasinfrastruktur - Rohrleitungen mit einem maximal zulässigen Betriebsdruck bis einschließlich 16 bar - Teil 5: Hausanschlussleitungen - Spezifische funktionale Anforderungen
Vorgänger-NormÖNORM EN 12007-5 (2012 12 01)
Norm-Titel, englischGas infrastructure - Pipelines for maximum operating pressure up to and including 16 bar - Part 5: Service lines - Specific functional requirements
Norm-Titel, französischInfrastructures gazières - Canalisations pour pression maximale de service inférieure ou égale à 16 bar - Partie 5: Branchements - Recommandations fonctionnelles spécifiques
gültig ab2014-05-15
internat. ÜbereinstimmungEN 12007-5 (2014 04) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 17 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm beschreibt die spezifischen funktionalen Anforderungen für Anschlussleitungen zusätzlich zu den allgemeinen funktionalen Anforderungen nach EN 12007-1 für: a) einen maximalen Betriebsdruck (MOP) bis einschließlich 16 bar; b) eine Betriebstemperatur zwischen -20 °C und +40 °C. Sie gilt für Planung, Bau, In- und Außerbetriebnahme, Betrieb, Instandhaltung, Erweiterung sowie andere damit verbundene Arbeiten. Die Anschlussleitung ist die Anlage, die aus Rohrleitungen vom Anschlussstück der Gasversorgungsleitung bis zum Anschluss an die vom Netzbetreiber benannte(n) Übergabestelle(n) besteht (zum Beispiel: Absperrventil, Gasdruckregelgerät, Gaszähleranschluss oder eine Kombination von Gasdruckregelgerät und Absperrventil). Die Eigentümerschaft und die Verantwortung für den Betrieb können sich zwischen den Mitgliedstaaten unterscheiden. Der Umfang der Anschlussleitung kann in jedem Mitgliedstaat verschieden sein. Spezifische funktionale Anforderungen für: - Polyethylen-Rohrleitungen
Seitenanzahl der Norm27
zitierte NormenEN 751-1
EN 751-2
EN 751-3
EN 1057
EN 1254
EN 1775:2007
EN 1776
EN 10226-1
EN 10226-2
EN 10241
EN 10242
EN 12007-1:2012
EN 12007-2:2012
EN 12007-3
EN 12186
EN 12279
EN 12327
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).