An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 14043
Hubrettungsfahrzeuge für die Feuerwehr - Drehleitern mit kombinierten Bewegungen (Automatik-Drehleitern) - Sicherheits- und Leistungsanforderungen sowie Prüfverfahren

Ausgabedatum2014-04-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 14043
Norm-Titel, deutschHubrettungsfahrzeuge für die Feuerwehr - Drehleitern mit kombinierten Bewegungen (Automatik-Drehleitern) - Sicherheits- und Leistungsanforderungen sowie Prüfverfahren
Vorgänger-NormÖNORM EN 14043 (2014 03 01)
Norm-Titel, englischHigh rise aerial appliances for fire and rescue service use - Turntable ladders with combined movements - Safety and performance requirements and test methods
Norm-Titel, französischMoyens élévateurs aériens à l'usage des services de secours et de lutte contre l'incendie - Echelles pivotantes à mouvements combinés - Prescriptions de sécurité et de performances et méthodes d'essais
Gesetzart/-nummerBGBl. II Nr. 241/2014 (2014 09 29)
gültig ab2014-04-01
internat. ÜbereinstimmungEN 14043 (2014 01) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 36 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt die Sicherheits- und Leistungsanforderungen sowie Prüfverfahren für Drehleitern mit kombinierten Bewegungen der Klassen 18, 24, 30 und > 30 bis 56, entsprechend der Definition in 3.13 fest; diese gelten für die Anwendung der Drehleiter durch die Feuerwehr für die Brandbekämpfung und die Rettung von Menschen. Drehleitern bestehen aus einem Fahrgestell, dem Podium und einem kraftbetätigten Ausleger in Form einer Leiter mit oder ohne Rettungskorb. Die durch diese Europäische Norm abgedeckten Drehleitern verfügen über ein Fahrgestell mit Eigenantrieb, dessen Motor die für das Betreiben der Leiter notwendige Energie bereitstellt und alle Einsatzbewegungen gleichzeitig ohne Winkelbegrenzung der Drehbewegung zulässt. Diese Europäische Norm behandelt die technischen Sicherheitsanforderungen zur Minimierung der in Abschnitt 4 aufgeführten Gefährdungen, die während der Inbetriebnahme, des Einsatzes sowie der Routine-überprüfungen und Wartung von Drehleitern auftreten können, wenn dies
Seitenanzahl der Norm91
zitierte NormenEN 1846-1
EN 1846-2:2009
EN 1846-2+A1:2013
EN 1846-3
CEN/TS 15989
EN 60204-4-1:2006
EN 60529
EN 61310-1
EN ISO 4413
EN ISO 7731
EN ISO 12100:2010
EN ISO 13849-1
EN ISO 13850:2008
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).