An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12580
Bodenverbesserungsmittel und Kultursubstrate - Bestimmung der Menge

Ausgabedatum2014-01-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12580
Norm-Titel, deutschBodenverbesserungsmittel und Kultursubstrate - Bestimmung der Menge
Vorgänger-NormÖNORM EN 12580 (2000 02 01)
ÖNORM EN 12580 (2011 10 15)
Norm-Titel, englischSoil improvers and growing media - Determination of a quantity
Norm-Titel, französischAmendements organiques et supports de culture - Détermination de la quantité
gültig ab2014-01-01
internat. ÜbereinstimmungEN 12580 (2013 10) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 11 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt Verfahren für die Bestimmung der Menge von Bodenverbesserungsmitteln und Kultursubstraten bei loser Lieferung (Liefermenge) und von Fertigpackungen (Füllmenge) fest. Dies ist ein Referenzverfahren, das mit einem geeigneten Präzisionsniveau gestaltet worden ist, damit es zur Validierung von Mengendeklarationen verwendet werden kann. Diese Norm gilt für Material in fester Form, das erforderlichenfalls rekonstituiert ist, jedoch nicht für Blöcke, die als solche nach Maß verkauft werden, hierfür siehe EN 15761. Dieses Verfahren gilt nicht für Material mit über 10 % Volumenanteil an Korngrößen über 60 mm, hierfür siehe EN 15238. Die Anforderungen dieser Norm können von den nationalen gesetzlichen Vorgaben bezüglich der Deklaration der erwähnten Produkte abweichen. Falls es keine gesetzliche Anforderung gibt, dieses Verfahren anzuwenden, zum Beispiel in der Füllmengenkontrolle von verpackten Produkten, ist es erlaubt, jedes andere Verfahren anzuwenden, so lange gezeigt werden kann
Seitenanzahl der Norm15
zitierte NormenEN 12579:2013
EN 13040
EN 45501
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).