An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13001-3-1
Krane - Konstruktion allgemein - Teil 3-1: Grenzzustände und Sicherheitsnachweis von Stahltragwerken

Ausgabedatum2013-12-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13001-3-1
Norm-Titel, deutschKrane - Konstruktion allgemein - Teil 3-1: Grenzzustände und Sicherheitsnachweis von Stahltragwerken
Vorgänger-NormÖNORM EN 13001-3-1 (2013 11 15)
Norm-Titel, englischCranes - General Design - Part 3-1: Limit States and proof competence of steel structure
Norm-Titel, französischAppareils de levage à charge suspendue - Conception générale - Partie 3-1: Etats limites et vérification d'aptitude des structures en acier
Gesetzart/-nummerBGBl. II Nr. 241/2014 (2014 09 29)
gültig ab2013-12-15
internat. ÜbereinstimmungEN 13001-3-1 (2012 03) , ident
EN 13001-3-1+A1 (2013 11) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 39 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm ist zusammen mit EN 13001-1 und EN 13001-2 anzuwenden. Sie legen allgemeine Bedingungen, Anforderungen und Methoden zur Vermeidung mechanischer Gefahren von Kranen durch Konstruktion und theoretische Nachweisverfahren fest. Im Folgenden ist eine Liste der signifikanten Gefährdungssituationen und Gefährdungsereignisse aufgeführt, die Risiken für Personen bei Normaleinsatz und vorhersehbarem Missbrauch zur Folge haben könnten. Die Abschnitte 4 bis 8 dieser Norm enthalten Vorgaben zur Verminderung oder Ausschaltung von Risiken, die mit folgenden Gefahren verbunden sind: a) Überschreiten der Festigkeitsgrenzwerte (Fließen, Bruch, Ermüdung); b) Überschreiten der Temperaturgrenzwerte des Werkstoffs oder der Komponenten; c) elastische Instabilität des Krans oder seiner Teile (Knicken, Beulen). Diese Europäische Norm gilt nicht für Krane, die vor dem Datum der Veröffentlichung dieser Norm als EN gefertigt werden, und dient als Referenzgrundlage für Europäische Normen für spezielle Kran
Seitenanzahl der Norm111
zitierte NormenEN 1990:2002
EN 1993-1-8:2005
EN 10025-2:2004
EN 10025-3:2004
EN 10025-4:2004
EN 10025-6:2004
EN 10029:2010
EN 10045-1:1990
EN 10149-2:1995
EN 10149-3:1995
EN 10160:1999
EN 10163-1:2004
EN 10163-2:2004
EN 10163-3:2004
EN 10164:2004
EN 13001-1
EN 13001-2
EN 20273:1991
EN ISO 286-2:2010
EN ISO 898-4:2009
EN ISO 5817:2007
EN ISO 9013:2002
EN ISO 12100:2010
EN ISO 17659:2004
ISO 4306-1:2007
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).