An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 131-7
Leitern - Teil 7: Mobile Podestleitern

Ausgabedatum2013-12-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 131-7
Norm-Titel, deutschLeitern - Teil 7: Mobile Podestleitern
Vorgänger-NormÖNORM EN 131-7 (2011 12 01)
ÖNORM Z 1515 (1992 11 01)
ÖNORM Z 1510 (2008 03 01)
Norm-Titel, englischLadders - Part 7: Mobile ladders with platform
Norm-Titel, französischÉchelles - Partie 7: Échelles mobiles avec plate-forme
gültig ab2013-12-01
internat. ÜbereinstimmungEN 131-7 (2013 07) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 15 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm definiert Benennungen und legt die allgemeinen Konstruktionsmerkmale von mobilen Podestleitern fest. Sie gilt für mobile Leitern mit einem Arbeitspodest mit einer maximalen Fläche von 1 m2 und einer maximalen Podesthöhe von 5 m, die zur Benutzung von einer Person bestimmt sind. Die maximale Höchstlast beträgt 150 kg, die sich aus dem Gewicht des Benutzers sowie möglichen Werkzeugen, Ausrüstungen und Materialien zusammensetzt. Sie gilt nicht für tragbare Leitern nach EN 131-1, tragbare Leitern nach EN 131-4, tragbare Leitern für die Verwendung bei der Feuerwehr nach EN 1147, für Bodentreppen nach EN 14975, für Tritte nach EN 14183, für Treppen, Treppenleitern und Geländer nach EN ISO 14122-3 und für isolierende Leitern nach EN 50528.
Seitenanzahl der Norm23
zitierte NormenEN 131-2
EN 131-3
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).