An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM B 1603
Barrierefreie Tourismus- und Freizeiteinrichtungen - Planungsgrundlagen

Ausgabedatum2013-10-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM B 1603
Norm-Titel, deutschBarrierefreie Tourismus- und Freizeiteinrichtungen - Planungsgrundlagen
Vorgänger-NormÖNORM B 1603 (2005 02 01)
ÖNORM B 1603 (2013 05 01)
Norm-Titel, englischAccessible facilities for tourism and leisure - Design principles
Norm-Titel, französischBâtiments sans obstacles destinés au tourisme - Principes de planification
Gesetzart/-nummerBGBl. II Nr. 199/2014 (2014 08 12)
gültig ab2013-10-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 22 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatUm barrierefreie Tourismus- und Freizeiteinrichtungen zu errichten, sind die Bestimmungen dieser ÖNORM in Verbindung mit der ÖNORM B 1600 für Neu-, Zu- und Umbauten anzuwenden. Die vorliegende ÖNORM enthält Mindestanforderungen bzw. Grundvoraussetzungen, die über die Anforderungen der ÖNORM B 1600 hinausgehen, für Bau, Einrichtung und Ausstattung von barrierefreien Tourismuseinrichtungen wie Beherbergungsbetriebe, Gastronomiebetriebe, Kultur-, Freizeit- und Erholungseinrichtungen.
Seitenanzahl der Norm22
zitierte NormenÖNORM A 3011-3
ÖNORM A 3012
ÖNORM B 1600
ÖNORM B 8115-3
ÖNORM EN 81-70
ÖNORM V 2102-1
ÖNORM V 2103
ÖNORM V 2105
ÖVE/ÖNORM EN 60118-4
OIB-Richtlinie 5
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).