An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM B 5101
Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten (zB Öl und Benzin) - Ergänzende Anforderungen zu den ÖNORMEN EN 858-1 und -2

Ausgabedatum2013-08-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM B 5101
Norm-Titel, deutschAbscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten (zB Öl und Benzin) - Ergänzende Anforderungen zu den ÖNORMEN EN 858-1 und -2
Vorgänger-NormÖNORM B 5101 (2013 03 01)
ÖNORM B 5101 (2010 12 01)
Norm-Titel, englischSeparator systems for light liquids (e.g. oil and petrol) - Supplementary requirements to ÖNORMEN EN 858-1 and -2
Norm-Titel, französischInstallations de séparation de liquides légers (par example hydrocarbures) - Exigences complémentaires aux ÖNORMEN EN 858-1 et -2
gültig ab2013-08-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 15 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM enthält ergänzende Anforderungen zu ÖNORM EN 858-1 sowie das Verfahren für die Kennzeichnung der Normkonformität der Produkte gemäß den ÖNORMEN EN 858-1 und -2, in denen Heizöl nach ISO 8217, Bezeichnung ISO-D-DMA (d. h. ohne Zugabe von biogenen Stoffen) als Prüfflüssigkeit festgelegt ist. Diese ÖNORM kann bis zu einer Beimengung von 10 % (Masse) biogener Komponenten zu den fossilen Treibstoffen angewendet werden. Bei höheren Anteilen an biogenen Komponenten sind die Reinigungsleistung, die Materialbeständigkeit sowie die Notwendigkeit eines manuellen Absperrschiebers nach der Anlage gesondert zu betrachten.
Seitenanzahl der Norm15
zitierte NormenÖNORM B 2504
ÖNORM EN 858-1
ÖNORM EN 858-2
ÖNORM EN ISO 178
ÖNORM EN ISO 180
ÖNORM EN ISO 527-2
ÖNORM EN ISO 877-1
ÖNORM EN ISO 1133-1
ÖNORM EN ISO 1133-2
ÖNORM EN ISO 1183-1
ÖNORM EN ISO 8501-1
BGBL. Nr. 240/1971
BGBL. Nr. 448/1984
BGBL. I Nr. 28/2012
ON-V 243
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).