An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 1191
Fenster und Türen - Dauerfunktionsprüfung - Prüfverfahren

Ausgabedatum2013-04-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 1191
Norm-Titel, deutschFenster und Türen - Dauerfunktionsprüfung - Prüfverfahren
Vorgänger-NormÖNORM EN 1191 (2011 03 15)
ÖNORM EN 1191 (2000 05 01)
Norm-Titel, englischWindows and doors - Resistance to repeated opening and closing - Test method
Norm-Titel, französischFenêtres et portes - Résistance à l'ouverture et fermeture répétée - Méthode d'essai
gültig ab2013-04-15
internat. ÜbereinstimmungEN 1191 (2012 12) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 24 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt das Prüfverfahren fest, das zur Bestimmung der Widerstandsfähigkeit von Fenstern und Türelementen bei wiederholtem Öffnen und Schließen anzuwenden ist. Das Prüfverfahren gilt für alle Konstruktionswerkstoffe und Bedienungsarten für alle Fenster oder alle Türen unter Einbeziehung der Dichtungen und Baubeschläge unter gewöhnlichen Betriebsbedingungen. Die von der Prüfung betroffenen Teile sind die Zarge/der Rahmen, die zu öffnenden Teile (einschließlich aller weiteren beweglichen Teile, z. B. Standflügel) und alle wesentlichen unmittelbar beteiligten Baubeschläge einschließlich der Betätigungsvorrichtungen, z. B. des Fenstergriffs/Türdrückers/Knaufs. In die Prüfung nicht eingeschlossen sind alle Baubeschläge, deren Bedienung nicht unmittelbar das Öffnen und Schließen der beweglichen Teile betrifft: nachgerüstete Feststellvorrichtungen, z. B. Stiftfeststeller oder Haken oder Riegel sowie, wenn nicht anders festgelegt, alle unabhängig von dem zu prüfenden Element montierten Anschlä
Seitenanzahl der Norm54
zitierte NormenEN 179
EN 1125
EN 1154:1996
EN 1158:1997
EN 12046-1
EN 12046-2
EN 12400
EN 12519:2004
EN 13115:2001
EN 14600:2005
EN 16005
EN 16361
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).