An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12428
Tore - Wärmedurchgangskoeffizient - Anforderungen an die Berechnung

Ausgabedatum2013-03-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12428
Norm-Titel, deutschTore - Wärmedurchgangskoeffizient - Anforderungen an die Berechnung
Vorgänger-NormÖNORM EN 12428 (2000 10 01)
ÖNORM EN 12428 (2011 01 15)
Norm-Titel, englischIndustrial, commercial and garage doors - Thermal transmittance - Requirements for the calculation
Norm-Titel, französischPortes et portails équipant les locaux industriels, commerciaux et les garages - Transmission thermique - Exigences pour les calculs
gültig ab2013-03-15
internat. ÜbereinstimmungEN 12428 (2013 01) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 11 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt ein Verfahren zur Berechnung des Wärmedurchgangskoeffizienten von Toren in geschlossenem Zustand fest. Die Tore sind für den Einbau in Zugangsbereichen von Personen hauptsächlich zu dem Zweck vorgesehen, eine sichere Zufahrt für den Waren- und Fahrzeugverkehr sowie einen sicheren Zutritt für Personen zu Industrie-, Gewerbe- oder Wohnanlagen zu ermöglichen. Die Tore dürfen hand- oder kraftbetätigt sein. Dieses Dokument gilt für alle Tore nach EN 13241-1. Die Berechnung kann auf unterschiedliche Verglasungsarten, Rahmen mit oder ohne wärmetechnische Trennung und verschiedene Arten von opaken Paneelen (nicht transparente Füllungen) angewendet werden, und sie berücksichtigt den Einfluss von Wärmebrücken am Rand des Paneels oder an der Fuge zwischen der verglasten Fläche, dem Rahmen und dem Paneel. In diesem Dokument werden folgende Faktoren nicht berücksichtigt: Einflüsse aus der Sonneneinstrahlung, die durch Luftdurchlässigkeit verursachte Wärmeübertragung, das Tauverhalten, die z
Seitenanzahl der Norm14
zitierte NormenEN 673
EN 12433-1:1999
EN 12433-2:1999
EN ISO 6946:2007
EN ISO 7345:1995
EN ISO 10077-2:2012
EN ISO 10211
EN ISO 12631:2012
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).