An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12697-42
Asphalt - Prüfverfahren für Heißasphalt - Teil 42: Fremdstoffgehalt in Ausbauasphalt

Ausgabedatum2013-01-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12697-42
Norm-Titel, deutschAsphalt - Prüfverfahren für Heißasphalt - Teil 42: Fremdstoffgehalt in Ausbauasphalt
Vorgänger-NormÖNORM EN 12697-42 (2006 02 01)
ÖNORM EN 12697-42 (2012 06 15)
Norm-Titel, englischBituminous mixtures - Test methods for hot mix asphalt - Part 42: Amount of foreign matter in reclaimed asphalt
Norm-Titel, französischMélanges bitumineux - Méthodes d'essai pour mélange hydrocarboné à chaud - Partie 42: Quantité de matériaux étrangers présents dans les agrégats d'enrobés
gültig ab2013-01-15
internat. ÜbereinstimmungEN 12697-42 (2012 11) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 11 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt ein Sichtprüfverfahren zur Bestimmung des Gehalts an groben Fremdstoffen in Ausbauasphalt und deren Bestandteile fest. Ein Verfahren zur Bestimmung des Gehalts an feineren Fremdstoffen in Ausbauasphalt und deren Bestandteile wird in Anhang A angegeben. Dieses Verfahren ist nicht dazu geeignet, die Fremdstoffe, die in Asphalt enthalten sein können, vollständig zu klassifizieren.
Seitenanzahl der Norm11
zitierte NormenEN 932-1:1996
EN 933-2
EN 12697-27
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).