An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 1388-1
Werkstoffe und Gegenstände in Kontakt mit Lebensmitteln - Silicatische Oberflächen - Teil 1: Bestimmung der Abgabe von Blei und Cadmium aus keramischen Gegenständen

Ausgabedatum1996-01-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
Norm-beschreibende Schlagwörter (englisch)Lead
Mathematical calculations
Determination procedures
Definitions
Cadmium
Chemical analysis and testing
Food hygiene
Food products
Ceramic
Ceramics
Gastronomy
Hollow-ware
Silicates
Test equipment
Testing
Test reports
Reference methods
Reagent solutions
Terminology
Materials
ÖNORM EN 1388-1
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 1388-1
Norm-Titel, deutschWerkstoffe und Gegenstände in Kontakt mit Lebensmitteln - Silicatische Oberflächen - Teil 1: Bestimmung der Abgabe von Blei und Cadmium aus keramischen Gegenständen
Vorgänger-NormÖNORM EN 1388-1 (1994 06 01)
Norm-Titel, englischMaterials and articles in contact with foodstuffs - Silicate surfaces - Part 1: Determination of the release of lead and cadmium from ceramic ware
Norm-Titel, französischMatériaux et articles en contact avec les denrées alimentaires - Surfaces silicatées - Partie 1: Détermination de l'émission de plomb et de cadmium par les articles en céramique
gültig ab1996-01-01
internat. ÜbereinstimmungEN 1388-1 (1995 10) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 13 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM dient zur Kontrolle der Blei- und Cadmiumabgabe bei keramischem Geschirr. Nach einer Lagerung der Gegenstände in Essigsäurelösung werden die Anteile des extrahierten Blei und Cadmiums mittels Flammen-Atomabsorptions-Spektometrie (FAAS) bestimmt. Die ermittelten Werte können mit den festgelegten Grenzwerten verglichen werden.
Seitenanzahl der Norm16
zitierte NormenISO 385-1
ISO 385-2
ISO 648
ISO 835-1
ISO 835-2
ISO 835-3
ISO 1042
ISO 3585
ISO 3696
ISO 4788
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).