An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN ISO 10365
Klebstoffe - Bezeichnung der wichtigsten Bruchbilder (ISO 10365:1992)

Ausgabedatum1995-09-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
Norm-beschreibende Schlagwörter (englisch)Illustrations
Designations
Definitions
Fragmentation tests
Adhesives
Terminology
ÖNORM EN ISO 10365
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN ISO 10365
Norm-Titel, deutschKlebstoffe - Bezeichnung der wichtigsten Bruchbilder (ISO 10365:1992)
Vorgänger-NormÖNORM ISO 10365 (1994 06 01)
Norm-Titel, englischAdhesives - Designation of main failure patterns (ISO 10365:1992)
Norm-Titel, französischAdhésifs - Désignation des principaux facies de rupture (ISO 10365:1992)
gültig ab1995-09-01
internat. ÜbereinstimmungISO 10365 (1992) , ident
EN ISO 10365 (1995 06) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 6 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM enthält die Bezeichnungen der wichtigsten Bruchbildarten von geklebten Verbindungen und zeigt durch Abbildungen ihr verschiedenes Aussehen. Sie ist anwendbar bei allen mechanischen Prüfungen von Klebungen, ungeachtet der Natur der Fügeteile und des Klebstoffes, die zur Herstellung der Klebung verwendet wurden.
Seitenanzahl der Norm6
zitierte NormenISO 472:1988
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).