An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 10294-2
Stahlrohre für die spanende Bearbeitung (Drehteilrohre) - Technische Lieferbedingungen - Teil 2: Nichtrostende Stähle mit spezifizierten Zerspanungseigenschaften

Ausgabedatum2012-05-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 10294-2
Norm-Titel, deutschStahlrohre für die spanende Bearbeitung (Drehteilrohre) - Technische Lieferbedingungen - Teil 2: Nichtrostende Stähle mit spezifizierten Zerspanungseigenschaften
Vorgänger-NormÖNORM EN 10294-2 (2009 07 01)
Norm-Titel, englischHollow bars for machining - Technical delivery conditions - Part 2: Stainless steels with specified machinability properties
Norm-Titel, französischBarres creuses pour usinage - Conditions techniques de livraison - Partie 2: Aciers inoxydables à usinabilité spécifiée
gültig ab2012-05-01
internat. ÜbereinstimmungEN 10294-2 (2012 02) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 17 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieser Teil der EN 10294 legt die technischen Lieferbedingungen für nahtlose Rohre (Drehteilrohre) aus nichtrostenden austenitischen (einschließlich warmfesten), austenitisch-ferritischen (Duplex-)Stählen und Nickellegierungen mit spezifizierten Zerspanbarkeitseigenschaften fest, die für die Herstellung von spanend gefertigten Teilen für den Maschinenbau bestimmt sind.
Seitenanzahl der Norm27
zitierte NormenEN 10020
EN 10021
EN 10027-1
EN 10027-2
EN 10052
EN 10088-1
EN 10168
EN 10204
CEN/TR 10261
EN 10266
EN ISO 377
EN ISO 2566-2
EN ISO 3651-2
EN ISO 6892-1
EN ISO 10893-10
ISO 3685
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).