An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM F 4030
Feuerwehrgurte - Anforderungen und Kennzeichnung - Ergänzende Bestimmungen zu ÖNORM EN 358

Ausgabedatum2012-01-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM B 8115-7
Norm-Titel, deutschSchallschutz und Raumakustik im Hochbau - Teil 7: Bewertung der Trittschallminderung durch eine Deckenauflage auf einer Bezugs-Massivholzdecke
Vorgänger-NormÖNORM B 8115-1 Bbl 1 (2004 03 01)
ÖNORM B 8115-7 (2011 10 01)
Norm-Titel, französischIsolation acoustique et acoustique architecturale dans la construction immobilière - Partie 7: Evaluation de la protection contre le bruit de choc par les revêtements de sol sur un plancher lourd normalisé
gültig ab2012-01-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 7 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatIn der vorliegenden ÖNORM wird das Verfahren zur Ermittlung der bewerteten Trittschallminderung von Deckenauflagen auf Massivholzdecken beschrieben. Das Verfahren zur Ermittlung der bewerteten Trittschallminderung auf Holzbalkendecken deltaLt,w ist in ÖNORM EN ISO 10140-5 bzw. ÖNORM EN ISO 717-2 festgelegt.
Seitenanzahl der Norm6
zitierte NormenÖNORM EN ISO 717-2
ÖNORM EN ISO 10140-5
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).