An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13041
Bodenverbesserungsmittel und Kultursubstrate - Bestimmung der physikalischen Eigenschaften - Rohdichte (trocken), Luftkapazität, Wasserkapazität, Schrumpfungswert und Gesamtporenvolumen

Ausgabedatum2011-12-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13041
Norm-Titel, deutschBodenverbesserungsmittel und Kultursubstrate - Bestimmung der physikalischen Eigenschaften - Rohdichte (trocken), Luftkapazität, Wasserkapazität, Schrumpfungswert und Gesamtporenvolumen
Vorgänger-NormÖNORM EN 13041 (2010 03 15)
ÖNORM EN 13041 (2006 09 01)
Norm-Titel, englischSoil improvers and growing media - Determination of physical properties - Dry bulk density, air volume, water volume, shrinkage value and total pore space
Norm-Titel, französischAmendements du sol et supports de culture - Détermination des propriétés physiques - Masse volumique apparente sèche, volume d'air, volume d'eau, valeur de rétraction et porosité totale
gültig ab2011-12-15
internat. ÜbereinstimmungEN 13041 (2011 11) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 17 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt ein gerätegestütztes Verfahren zur routinemäßigen Bestimmung der physikalischen Eigenschaften Rohdichte (trocken), Wasserkapazität, Luftkapazität, Schrumpfungswert und Gesamtporenvolumen von Bodenverbesserungsmitteln oder Kultursubstraten fest. Diese Europäische Norm ist ungeeignet für sehr grobe Materialien, die keinen ausreichenden Kapillarkontakt ausbilden oder solche die vorgeformt und nicht gekörnt vorliegen und deren Poren verschlossen sind. Sie gilt für Materialien mit Teilchen bis 25 mm und/oder biegsame Fasern bis 80 mm.
Seitenanzahl der Norm28
zitierte NormenEN 12579:1999
EN 13039
EN 13040:2007
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).