An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13411-8
Endverbindungen für Drahtseile aus Stahldraht - Sicherheit - Teil 8: Stahlfittinge und Verpressungen

Ausgabedatum2011-12-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13411-8
Norm-Titel, deutschEndverbindungen für Drahtseile aus Stahldraht - Sicherheit - Teil 8: Stahlfittinge und Verpressungen
Vorgänger-NormÖNORM EN 13411-8 (2009 07 01)
Norm-Titel, englischTerminations for steel wire ropes - Safety - Part 8: Swage terminals and swaging
Norm-Titel, französischTerminaisons pour câbles en acier - Sécurité - Partie 8: Terminaisons à sertir et sertissage
Gesetzart/-nummerBGBl. II Nr. 136/2013 (2013 05 27)
BGBl. II Nr. 241/2014 (2014 09 29)
gültig ab2011-12-01
internat. ÜbereinstimmungEN 13411-8 (2011 09) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 13 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm enthält die Anforderungen an die Herstellung und die Typprüfung für Fittings und an das Befestigen von derartigen Endverbindungen an Drahtseile aus unlegiertem und nicht rostendem Stahldraht durch ein Verpressverfahren. Durch diese Europäische Norm werden die verpressten Endverbindungen abgedeckt, die einen Wirkungsgradfaktor, KT, von mindestens 0,9 haben.
Seitenanzahl der Norm16
zitierte NormenEN 12385-1
EN 12385-2:2002+A1:2008
EN ISO 7500-1
EN ISO 12100-1:2003
EN ISO 12100-2
EN ISO 14121-1
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).