An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM A 1306
Computer Output on Microfilm (COM) - Mikrofiche A6 - Maße, Aufbau, Verkleinerungsfaktoren

Ausgabedatum2011-12-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM A 1306
Norm-Titel, deutschComputer Output on Microfilm (COM) - Mikrofiche A6 - Maße, Aufbau, Verkleinerungsfaktoren
Vorgänger-NormÖNORM A 1306 (2011 09 01)
ÖNORM A 1306 (1987 02 01)
Norm-Titel, englischComputer Output on Microfilm (COM) - Microfiche A6 - Dimensions, structure, reduction ratios
Norm-Titel, französischMicrofilm en sortie d'ordinateur (COM) - Microfiche A6 - Dimensions, structure, taux de réduction
gültig ab2011-12-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 9 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM beschreibt Mikroplanfilme der ersten Generation im Format A6 mit den Verkleinerungsfaktoren VA = 1/24, VA = 1/42 und VA = 1/48, welche gemäß ÖNORM A 1305 erstellt wurden. Abweichend von ISO 9923 erfasst diese ÖNORM auch den Verkleinerungsfaktor VA = 1/42, der in Österreich zum überwiegenden Teil zur Anwendung kommt. Sie gilt nicht für COM-Ausgaben auf 16-mm- oder 35-mm-Rollfilm oder für die COM-Ausgabe von graphischen Darstellungen (Zeichnungen). Die Mikroplanfilme dürfen wahlweise negative oder positive Polarität aufweisen.
Seitenanzahl der Norm9
zitierte NormenÖNORM A 1301
ÖNORM A 1305
ÖNORM EN ISO 216
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).