An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 14870-1
Erdöl- und Erdgasindustrie - Im Induktionsverfahren gefertigte Rohrbögen, Fittings und Flansche für Rohrleitungs-Transportsysteme - Teil 1: Im Induktionsverfahren gefertigte Rohrbögen (ISO 15590-1:2009 modifiziert)

Ausgabedatum2011-09-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 14870-1
Norm-Titel, deutschErdöl- und Erdgasindustrie - Im Induktionsverfahren gefertigte Rohrbögen, Fittings und Flansche für Rohrleitungs-Transportsysteme - Teil 1: Im Induktionsverfahren gefertigte Rohrbögen (ISO 15590-1:2009 modifiziert)
Vorgänger-NormÖNORM EN 14870-1 (2005 03 01)
ÖNORM EN 14870-1 (2011 03 15)
Norm-Titel, englischPetroleum and natural gas industries - Induction bends, fittings and flanges for pipeline transportation systems - Part 1: Induction bends (ISO 15590-1:2009 modified)
Norm-Titel, französischIndustries du pétrole et du gaz naturel - Coudes d'induction, raccords et brides pour systèmes de transport par conduites - Partie 1: Coudes d'induction (ISO 15590-1:2009 modifiée)
gültig ab2011-09-01
internat. ÜbereinstimmungEN 14870-1 (2011 06) , ident
Originalspracheen
PreisgruppePreisgruppe 22 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
Seitenanzahl der Norm41
zitierte NormenEN ISO 148-1
EN ISO 6507 Reihe
EN ISO 6508 Reihe
EN ISO 6892 Reihe
EN ISO 7438
EN ISO 7539-2
ISO 783
ISO 3183:2007
ISO 8501-1:2007
ISO 9303:1989
ISO 9305
ISO 9712
ISO 9764:1989
ISO 10124
ISO 10474
ISO 11496
ISO 12094
ISO 12095
ISO 80000-1:2009
ISO 13623
ISO 13663
ISO 13664
ISO 13665
ISO 15590-1
ISO 15590-2
ISO 15590-3
ASNT SNT-TC-1A
ASTM A370
ASTM A435
ASTM A578/A578M
ASTM E18
ASTM E92
ASTM E112
ASTM E165
ASTM E340
ASTM E709
ASTM E797
ASTM G39
NACE TM0177-2005
NACE TM0284-2003
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).