An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12369-2
Holzwerkstoffe - Charakteristische Werte für die Berechnung und Bemessung von Holzbauwerken - Teil 2: Sperrholz

Ausgabedatum2011-08-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12369-2
Norm-Titel, deutschHolzwerkstoffe - Charakteristische Werte für die Berechnung und Bemessung von Holzbauwerken - Teil 2: Sperrholz
Vorgänger-NormÖNORM EN 12369-2 (2004 05 01)
ÖNORM EN 12369-2 (2009 07 15)
Norm-Titel, englischWood-based panels - Characteristic values for structural design - Part 2: Plywood
Norm-Titel, französischPanneaux à base de bois - Valeurs caractéristiques pour la conception des structures - Partie 2: Contreplaqué
gültig ab2011-08-01
internat. ÜbereinstimmungEN 12369-2 (2011 06) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 13 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm gibt Informationen über charakteristische Werte für die Berechnung und Bemessung von Bauwerken, in denen Holzwerkstoffe eingesetzt werden. Die angegebenen charakteristischen Werte entsprechen den Festlegungen in EN 1995-1-1. Diese Norm enthält die charakteristischen Werte der mechanischen Biege-, Zug-, und Druckeigenschaften sowie des Schubs quer zur Plattenebene und in Plattenebene von Sperrholz nach EN 636. EN 636 unterteilt Biegeeigenschaften in zwei Klassengruppen, in eine für Steifigkeit und in die andere für Festigkeit. Steifigkeit und Festigkeit bei Zug und Druck betreffen dieselben Eigenschaften wie bei der Biegung. Bei den Schubeigenschaften von Platten wurden feste Werte durch die Zuordnung zur Rohdichte ersetzt. Wo optimierte Werte erforderlich sind, müssen die charakteristischen Werte direkt durch Prüfen nach EN 789 und EN 14358 bestimmt werden, oder durch eine Kombination der Prüfung der beiden genannten Normen und Berechnungen nach ENV 14272. Diese Norm gilt für Plat
Seitenanzahl der Norm18
zitierte NormenEN 310
EN 323
EN 326-2
EN 635-2
EN 635-3
EN 636:2003
EN 1995-1-1:2004
ISO 3131
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).