An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖKL MB 90
Baustoffe in der Landwirtschaft - Asphalt (Grundlagen und Anwendungen)

Ausgabedatum2011-03-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartTECHNICAL REGULATION
Norm-NummerÖKL MB 90
Norm-Titel, deutschBaustoffe in der Landwirtschaft - Asphalt (Grundlagen und Anwendungen)
gültig ab2011-03-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe OK06 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatBeim Bauen mit Asphalt ist selbstverständlich eine professionelle Ausführung des Einbaus durch eine Fachfirma wichtig; aber es sind auch gewisse Grundlagenkenntnisse der verschiedenen Asphaltanwendungen seitens des Auftraggebers aus der Landwirtschaft notwendig, um bei der Planung, im Bauvertrag bzw. während des Einbauverfahrens die für den speziellen Anwendungsbereich dauerhafte und technisch richtige Asphaltsorte und den entsprechenden tragfähigen Aufbau kontrollieren zu können. Gerade in der Landwirtschaft sind völlig andere Rahmenbedingungen als im Straßenbau zu berücksichtigen, so dürfen zum Beispiel keine karbonatischen Gesteinskörnungen in Bereichen, wo sich auch Futter, Gülle oder Festmist findet, verwendet werden! Das ÖKL-Merkblatt 90 in der Reihe 'Baustoffe in der Landwirtschaft' beschäftigt sich mit dem Baustoff Asphalt und seinen Anwendungsmöglichkeiten. Geeignete Asphalttypen im landwirtschaftlichen Anwendungsbereich sind: Asphaltbetone (als Deck-, Trag- oder Tragdeckschicht) sowie Dichtaspha
Seitenanzahl der Norm12
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).