An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 10029
Warmgewalztes Stahlblech von 3 mm Dicke an - Grenzabmaße und Formtoleranzen

Ausgabedatum2011-01-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 10029
Norm-Titel, deutschWarmgewalztes Stahlblech von 3 mm Dicke an - Grenzabmaße und Formtoleranzen
Vorgänger-NormÖNORM EN 10029 (1991 11 01)
ÖNORM EN 10029 (2009 07 01)
Norm-Titel, englischHot-rolled steel plates 3 mm thick or above - Tolerances on dimensions and shape
Norm-Titel, französischTôles en acier laminées à chaud, d'épaisseur égale ou supérieure à 3 mm - Tolérances sur les dimensions et la forme
gültig ab2011-01-01
internat. ÜbereinstimmungEN 10029 (2010 11) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 11 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm enthält die Anforderungen an die Grenzabmaße und Formtoleranzen von warmgewalztem Blech aus unlegierten und legierten Stählen mit folgenden Merkmalen: a) Nenndicken 3 mm <= t <= 400 mm; b) Nennbreite w >= 600 mm. Die Grenzabmaße und Formtoleranzen für aus Blech geschnittene oder längsgeteilte Erzeugnisse mit Breiten w < 600 mm können bei der Bestellung vereinbart werden.
Seitenanzahl der Norm14
zitierte NormenEN 10079
EN 10163-1
EN 10163-2
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).