An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 10051
Kontinuierlich warmgewalztes Band und Blech abgelängt aus Warmbreitband aus unlegierten und legierten Stählen - Grenzabmaße und Formtoleranzen

Ausgabedatum2011-01-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 10051
Norm-Titel, deutschKontinuierlich warmgewalztes Band und Blech abgelängt aus Warmbreitband aus unlegierten und legierten Stählen - Grenzabmaße und Formtoleranzen
Vorgänger-NormÖNORM EN 10051 (1997 12 01)
ÖNORM EN 10051 (2009 07 01)
Norm-Titel, englischContinuously hot-rolled strip and plate/sheet cut from wide strip of non-alloy and alloy steels - Tolerances on dimensions and shape
Norm-Titel, französischBandes laminées à chaud en continu, bandes et tôles issues de larges bandes laminées à chaud en aciers alliés et non alliés - Tolérances sur les dimensions et la forme
gültig ab2011-01-01
internat. ÜbereinstimmungEN 10051 (2010 11) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 13 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt die Grenzabmaße und Formtoleranzen für kontinuierlich warmgewalztes Blech und Band ohne Überzug in Breiten bis höchstens 2200 mm aus unlegierten und legierten Stählen nach Tabelle 1 (siehe auch Anhang A), fest. Diese Europäische Norm gilt auch für warmgewalztes Band, das zum Kaltwalzen bestimmt ist.
Seitenanzahl der Norm17
zitierte NormenEN 10020
EN 10048
EN 10079
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).