An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12948
Calcium-/Magnesium-Bodenverbesserungsmittel - Bestimmung der Korngrößenverteilung durch Trocken- und Nasssiebung

Ausgabedatum2010-12-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12948
Norm-Titel, deutschCalcium-/Magnesium-Bodenverbesserungsmittel - Bestimmung der Korngrößenverteilung durch Trocken- und Nasssiebung
Vorgänger-NormÖNORM EN 12948 (2009 08 15)
ÖNORM EN 12948 (2002 08 01)
Norm-Titel, englischLiming materials - Determination of size distribution by dry and wet sieving
Norm-Titel, französischAmendements minéraux basiques - Détermination de la distribution granulométrique par tamisage par voie sèche ou par voie humide
gültig ab2010-12-15
internat. ÜbereinstimmungEN 12948 (2010 11) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 11 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt zwei Verfahren zur Bestimmung der Korngrößenverteilung von Calcium-/Magnesium-Bodenverbesserungsmitteln fest. Das Trockensiebverfahren (Verfahren A) gilt für alle Calcium-/Magnesium-Bodenverbesserungsmittel mit Ausnahme von feuchten und pastösen Produkten. Verfahren A gilt nicht, wenn nach dem Vortrocknen Verstopfen, Verbacken, elektrostatische Aufladung oder Agglomeration auftritt. Das Nasssiebverfahren (Verfahren B) gilt für Produkte, die nach dem Vortrocknen für Verstopfen, Verbacken, elektrostatische Aufladung oder Agglomeration anfällig sind. Verfahren B kann angewendet werden, um die Primärkorngrößenverteilung von granulierten Produkten zu bestimmen. Verfahren B gilt nicht für gebrannten Kalk und für Calcium-/Magnesium-Bodenverbesserungsmittel, die wasserlösliche Bestandteile enthalten.
Seitenanzahl der Norm13
zitierte NormenEN 1235:1995
EN 1482-2
EN 12048
ISO 565
ISO 3310-1
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).