An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM B 3309-1
Aufbereitete, hydraulisch wirksame Zusatzstoffe für die Betonherstellung (AHWZ) - Teil 1: Kombinationsprodukte (GC/GC-HS)

Ausgabedatum2010-12-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM B 3309-1
Norm-Titel, deutschAufbereitete, hydraulisch wirksame Zusatzstoffe für die Betonherstellung (AHWZ) - Teil 1: Kombinationsprodukte (GC/GC-HS)
Vorgänger-NormÖNORM B 3309-1 (2010 06 01)
ÖNORM B 3309 (2004 02 01)
Norm-Titel, französischAjouts minéraux hydrauliques pour leur utilisation dans le béton - Partie 1: Produits combinès (GC/GC-HS)
gültig ab2010-12-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 24 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM legt Anforderungen an aufbereitete hydraulisch wirksame Zusatzstoffe (kurz: AHWZ) fest, die mit der in dieser ÖNORM festgelegten Zusammensetzung und Feinheit als Zusatz für Beton gemäß ÖNORM B 4710-1 als Zusatzstoff Typ II verwendet werden. Diese ÖNORM gilt nicht für Bestandteile, die bei der Herstellung von Zementen nach ÖNORM EN 197-1 verwendet werden. Festlegungen für die Verwendung von aufbereiteten hydraulisch wirksamen Zusatzstoffen bei der Betonherstellung, z.B. Anforderungen an die Zusammensetzung, das Mischen, die Verarbeitung, die Nachbehandlung von Beton, sind nicht Gegenstand dieser ÖNORM. Für diesbezügliche Festlegungen wird auf ÖNORM B 4710-1 und sonstige nationale Betonvorschriften verwiesen. Die Neufassung dieser ÖNORM war durch die nationale Umsetzung der EN 15167 bzw. EN 450-1 erforderlich.
Seitenanzahl der Norm26
zitierte NormenÖNORM B 3327-1
ÖNORM B 4710-1
ÖNORM EN 196-1
ÖNORM EN 196-2
ÖNORM EN 196-3
ÖNORM EN 196-6
ÖNORM EN 196-7
ÖNORM EN 197-1
ÖNORM EN 450-1
ÖNORM EN 451-1
ÖNORM EN 451-2
ÖNORM EN 13639
ÖNORM EN ISO 29581-2
ÖNORM S 5200
ASTM C 151
ASTM C 188
BGBl. Nr. 240:1971
BGBl. Nr. 448:1984
ONR 23303
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).