An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12490
Dauerhaftigkeit von Holz und Holzprodukten - Mit Holzschutzmitteln behandeltes Vollholz - Bestimmung der Eindringtiefe und der Aufnahme von Kreosot (Teerimprägnieröl) in behandeltem Holz

Ausgabedatum2010-08-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12490
Norm-Titel, deutschDauerhaftigkeit von Holz und Holzprodukten - Mit Holzschutzmitteln behandeltes Vollholz - Bestimmung der Eindringtiefe und der Aufnahme von Kreosot (Teerimprägnieröl) in behandeltem Holz
Vorgänger-NormÖNORM EN 12490 (1999 02 01)
ÖNORM EN 12490 (2008 11 15)
Norm-Titel, englischDurability of wood and wood-based products - Preservative-treated solid wood - Determination of the penetration and retention of creosote in treated wood
Norm-Titel, französischDurabilité du bois et des matériaux dérivés du bois - Bois massif traité avec un produit de préservation - Détermination de la pénétration et de la rétention de créosote dans le bois traité
gültig ab2010-08-01
internat. ÜbereinstimmungEN 12490 (2010 06) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 13 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt ein Referenzverfahren zur Bestimmung der Eindringtiefe und der Aufnahme an Kreosot (Teerimprägnieröl) in damit frisch behandeltem Holz fest, hauptsächlich, um festzustellen, ob das behandelte Holz den in EN 351-1 festgelegten Vorgaben entspricht. Sie gibt auch eine Anleitung für die Entnahme von Testproben sowie für deren Behandlung zwischen der Probenahme und der Analyse.
Seitenanzahl der Norm16
zitierte NormenEN 351-1
EN 351-2
EN ISO 3696:1995
ISO 3131
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).