An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖVE/ÖNORM E 8608-5
Installationsdosen - Teil 5: Betonbaudosen für Installationsgeräte mit Schraub- und Spreizbefestigung sowie Abzweigdosen

Ausgabedatum2010-03-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖVE/ÖNORM E 8608-5
Norm-Titel, deutschInstallationsdosen - Teil 5: Betonbaudosen für Installationsgeräte mit Schraub- und Spreizbefestigung sowie Abzweigdosen
Vorgänger-NormÖVE/ÖNORM E 8608-5 (2006 12 01)
ÖNORM E 6508-5 (1993 10 01)
Norm-Titel, englischMounting boxes - Part 5: Mounting boxes for use in concrete installations for electrical accessories with screw and claw-fixation and installation-boxes
Norm-Titel, französischBoîtes d'installation - Partie 5: Prises de courant sur constructions en béton pour utensiles d'installation à fixation à vis et à expansion et boîtes de dérivation
gültig ab2010-03-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 7 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖVE/ÖNORM ist für Herstellung und Prüfung von Dosen aus lsolierstoff, die in Beton eingegossen werden, anzuwenden. Die Betonbaudosen können zur Montage von Installationsgeräten und ähnlichen elektrischen Geräten für Hausinstallationen für Schraub- und/oder Spreizbefestigung oder als Abzweigdosen verwendet werden. Sie ist nicht für Dosen die den Einbau geschützter Geräte erlauben, und nicht für Dosen die mit den Geräten eine Einheit bilden, anzuwenden.
Seitenanzahl der Norm7
zitierte NormenÖVE/ÖNORM EN 60423
ÖVE/ÖNORM EN 60670 Reihe
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).