An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM B 6015-3
Bestimmung der Wärmeleitfähigkeit mit dem Plattengerät - Teil 3: Weiterbehandlung der Messwerte geschichteter Materialien für die Anwendung im Bauwesen

Ausgabedatum2009-11-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM B 6015-3
Norm-Titel, deutschBestimmung der Wärmeleitfähigkeit mit dem Plattengerät - Teil 3: Weiterbehandlung der Messwerte geschichteter Materialien für die Anwendung im Bauwesen
Vorgänger-NormÖNORM B 6015-3 (2009 07 01)
ÖNORM B 6015-3 (2003 09 01)
Norm-Titel, französischDétermination de la conductivité thermique par la méthode de la plaque chaude gardée - Partie 3: Traitement continu des valeurs mesurèes des matériaux stratifiés pour l'application dans la construction
gültig ab2009-11-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 7 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM legt fest, wie bei normal zum Wärmestrom geschichteten Stoffen unterschiedlicher Wärmeleitfähigkeit der Bemessungswert des Wärmedurchlasswiderstandes Rr oder Nennwert des Wärmedurchlasswiderstandes RD zu bestimmen ist.
Seitenanzahl der Norm7
zitierte NormenÖNORM B 6015-5
ÖNORM EN 12664
ÖNORM EN 12667
ÖNORM EN 12939
ÖNORM EN ISO 10456
ÖNORM B 6015-2
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).