An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM A 1305
Computer Output on Microfilm (COM) - Benennungen und Definitionen sowie Anforderungen

Ausgabedatum2009-08-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM A 1305
Norm-Titel, deutschComputer Output on Microfilm (COM) - Benennungen und Definitionen sowie Anforderungen
Vorgänger-NormÖNORM A 1305 (2009 03 01)
ÖNORM A 1305 (1986 12 01)
Norm-Titel, englischComputer Output Microfilm (COM) - Terms and definitions and requirements
Norm-Titel, französischMicrofilm en sortie d'ordinateur (COM) - Termes et définitions et exigences
gültig ab2009-08-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 7 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Norm ist für die Herstellung von Computer-Output-Mikrofilmen (COM-Filmen) der 1. Generation anzuwenden. COM-Filme dienen zum Speichern, zum Verteilen und zum Archivieren von Informationen, die von Datenverarbeitungsanlagen oder verfahren erstellt werden, wobei die Daten ohne Zwischenträger (z.B. Papier) direkt auf Mikrofilm übertragen und dort aufgezeichnet werden.
Seitenanzahl der Norm6
zitierte NormenÖNORM A 1300
ÖNORM A 1301
ÖNORM A 1306
ÖNORM DIN 19053
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).