An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 1170-8
Prüfverfahren für Glasfaserbeton - Teil 8: Prüfung der Dauerhaftigkeit im Klimazyklus-Test

Ausgabedatum2009-04-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 1170-8
Norm-Titel, deutschPrüfverfahren für Glasfaserbeton - Teil 8: Prüfung der Dauerhaftigkeit im Klimazyklus-Test
Vorgänger-NormÖNORM ENV 1170-8 (1996 12 01)
ÖNORM EN 1170-8 (2006 11 01)
Norm-Titel, englischTest method for glass-fibre reinforced cement - Part 8: Cyclic weathering type test
Norm-Titel, französischMéthode d'essai des composites ciment-verre - Partie 8: Essai type de durabilité par cycle
gültig ab2009-04-15
internat. ÜbereinstimmungEN 1170-8 (2008 10) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 9 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM legt ein Verfahren fest, mit dem bei einer gegebenen Rezeptur (Ausgangsstoffe und Zusammensetzung) für Glasfaserbeton (GFB) der Einfluss von Umweltfaktoren wie Feuchtigkeit und Wärme auf die mechanischen Eigenschaften ermittelt werden kann.
Seitenanzahl der Norm11
zitierte NormenEN 1170-5
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).