An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13696
Holzfußböden - Prüfverfahren zur Bestimmung der Verformbarkeit und der Beständigkeit gegen Verschleiß und gegen Stoßbeanspruchung

Ausgabedatum2009-03-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13696
Norm-Titel, deutschHolzfußböden - Prüfverfahren zur Bestimmung der Verformbarkeit und der Beständigkeit gegen Verschleiß und gegen Stoßbeanspruchung
Vorgänger-NormÖNORM ENV 13696 (2000 07 01)
ÖNORM EN 13696 (2007 08 01)
Norm-Titel, englischWood flooring - Test methods to determine elasticity and resistance to wear and impact resistance
Norm-Titel, französischPlanchers en bois - Méthodes d'essai pour déterminer l'élasticité et la résistance à l'abrasion et la résistance au choc
gültig ab2009-03-01
internat. ÜbereinstimmungEN 13696 (2008 12) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 15 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM legt wahlweise zwei Prüfverfahren für die Bestimmung der Verschleißbeständigkeit von lackierten Holzfußböden sowie ein Verfahren für die Prüfung der Elastizität des Lackes fest.
Seitenanzahl der Norm25
zitierte NormenEN 13756:2002
EN ISO 291
EN ISO 868
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).