An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM L 1067
Physikalische Bodenuntersuchungen - Bestimmung des Tensiometerpotenzials

Ausgabedatum2009-03-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM L 1067
Norm-Titel, deutschPhysikalische Bodenuntersuchungen - Bestimmung des Tensiometerpotenzials
Vorgänger-NormÖNORM L 1067 (1988 09 01)
ÖNORM L 1067 (2008 11 01)
Norm-Titel, englischPhysical analyses of soils - Determination of pressure potential by tensiometer
Norm-Titel, französischAnalyses physiques des sols - Détermination du potentiel de pression au tensiomètre
gültig ab2009-03-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 7 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM ist für die Bestimmung des Tensiometerpotenzials des Wassers in frostfreiem Boden mittels Tensiometer anzuwenden, wobei in der ungesättigten Zone Tensiometerpotenziale bis etwa -800 hPa gemessen werden können. Auch Überdruck ist damit erfassbar.
Seitenanzahl der Norm7
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).