Baudatenbank GmbH
Firmen Produktnews Produkte Marken schliessen

ÖNORM EN 1093-8 - Sicherheit von Maschinen - Bewertung der Emission von luftgetragenen Gefahrstoffen - Teil 8: Konzentrationsparameter des luftverunreinigenden Stoffes, Prüfstandverfahren

Ausgabedatum2008-11-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 1093-8
Norm-Titel, deutschSicherheit von Maschinen - Bewertung der Emission von luftgetragenen Gefahrstoffen - Teil 8: Konzentrationsparameter des luftverunreinigenden Stoffes, Prüfstandverfahren
Vorgänger-NormÖNORM EN 1093-8 (1998 12 01)
ÖNORM EN 1093-8/A1 (2008 03 15)
Norm-Titel, englischSafety of machinery - Evaluation of the emission of airborne hazardous substances - Part 8: Pollutant concentration parameter, test bench method
Norm-Titel, französischSécurité des machines - Evaluation de l'émission de substances dangereuses véhiculées par l'air - Partie 8: Paramètre de concentration en polluant, méthode sur banc d'essai
Gesetzart/-nummerBGBl. II Nr. 136/2013 (2013 05 27)
BGBl. II Nr. 241/2014 (2014 09 29)
gültig ab2008-11-01
internat. ÜbereinstimmungEN 1093-8+A1 (2008 07) , ident
Originalsprachede
en
fr
PreisgruppePreisgruppe 11 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt ein Verfahren zur Messung des Konzentrationsparameters eines festgelegten luftgetragenen Gefahrstoffes in einem Prüfstand unter festgelegten Betriebsbedingungen fest. Dieses Verfahren ist nur zur Bestimmung emittierter Gase, Dämpfe und alveolengängiger Stäube anwendbar. Die Bestimmung der Emissionsrate auf einem Prüfstand (siehe EN 1093-3) muss, wenn möglich, angewendet werden. Die Messung des Konzentrationsparameters des luftverunreinigenden Stoffes von Maschinen kann dienen: a) zur Bewertung des Betriebsverhaltens einer Maschine; b) zur Bewertung von Verbesserungsmaßnahmen an der Maschine; c) zum Vergleichen von Maschinen innerhalb von Maschinengruppen mit der gleichen bestimmungsgemäßen Verwendung (die Gruppen werden definiert nach der Maschinenfunktion und nach den bearbeiteten Materialien); d) zum Einordnen von Maschinen aus der gleichen Gruppe entsprechend ihrem Konzentrationsparameter des luftverunreinigenden Stoffes; e) zum Bestimmen des Standes der Technik
Seitenanzahl der Norm13
zitierte NormenEN 292-1:1991
EN 292-2:1991
EN 292-2/A1:1995
ENV 1070:1993
EN 1093-1
ISO 2602:1980
Deutsche Fassung:

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).


Werbung

Baumit Wopfinger Baustoffindustrie GmbH Bauder GmbH Austrotherm GmbH MUREXIN AG

Normen-Newsletter

Normen Newsletter

Produktnews

Regale in Industrie, Hallen für Lagertechnik und -einrichtung
. . . mehr
14.04.2021
Hoch deckende Premiumfarbe für anspruchsvolle Flächen!
. . . mehr
14.04.2021
ECLISSE: Türautomation Slide Silent
. . . mehr
14.04.2021
Nilan hat eine neue APP entwickelt!
. . . mehr
14.04.2021
Wilo-DrainLift SANI: Flexibilität durch Modularität!
. . . mehr
14.04.2021
Holen Sie das Beste aus der Architektur Ihres Hauses!
. . . mehr
14.04.2021
Baugewerbe Online-Messe: Vom 19.04. bis 23.04.2021
. . . mehr
14.04.2021
DEHN: Ein wirksames Blitzschutz-konzept verhindert Gefahren!
. . . mehr
14.04.2021
Vertriebsdigitalisierung mit Produktkonfiguratoren umsetzen
. . . mehr
14.04.2021
KLÖBER: FLAVENT® PRO
. . . mehr
14.04.2021
alle Produkt-News ein- / ausblenden
Sie sind Hersteller von Bau- und Ausstattungsprodukten und möchten Ihre Produkte auf BAUDATENBANK.AT präsentieren?

JETZT KOSTENLOS EINTRAGEN
An den Anfang der Seite scrollen