An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 10111
Kontinuierlich warmgewalztes Band und Blech aus weichen Stählen zum Kaltumformen - Technische Lieferbedingungen

Ausgabedatum2008-09-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 10111
Norm-Titel, deutschKontinuierlich warmgewalztes Band und Blech aus weichen Stählen zum Kaltumformen - Technische Lieferbedingungen
Vorgänger-NormÖNORM EN 10111 (1998 05 01)
ÖNORM EN 10111 (2006 05 01)
Norm-Titel, englischContinuously hot rolled low carbon steel sheet and strip for cold forming - Technical delivery conditions
Norm-Titel, französischTôles et bandes en acier doux laminées à chaud en continu pour formage à froid - Conditions techniques de livraison
gültig ab2008-09-01
internat. ÜbereinstimmungEN 10111 (2008 04) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 11 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Norm gilt für kontinuierlich warmgewalztes Blech und Band (in Rollen) aus weichen Stählen zum Kaltumformen. Nach seiner tatsächlichen Breite wird das Band unterteilt nach Warmbreitband mit Breiten >= 600 mm und längsgeteiltes Warmbreitband mit Breiten < 600 mm. Diese Norm enthält für jede erfasste Stahlsorte die Anforderungen an die chemische Zusammensetzung und die mechanischen Eigenschaften. Diese Norm gilt für Erzeugnisse in Dicken >= 1,0 mm und <= 11 mm. Diese Norm gilt nicht für Erzeugnisse, die in anderen Normen erfasst sind, z.B. warmgewalzte Erzeugnisse aus unlegierten Baustählen (EN 10025), Flacherzeugnisse aus Stählen für Druckbehälter (EN 10028), Flacherzeugnisse aus Stählen für geschweißte Gasflaschen (EN 10120), Vergütungsstähle (EN 10083-1 und EN 10083-2).
Seitenanzahl der Norm13
zitierte NormenEN 10002-1
EN 10021
EN 10027-1
EN 10027-2
EN 10051
EN 10079
EN 10204
EN ISO 14284
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).