An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 1366-9
Feuerwiderstandsprüfungen für Installationen - Teil 9: Entrauchungsleitungen für einen Einzelabschnitt

Ausgabedatum2008-07-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 1366-9
Norm-Titel, deutschFeuerwiderstandsprüfungen für Installationen - Teil 9: Entrauchungsleitungen für einen Einzelabschnitt
Vorgänger-NormÖNORM EN 1366-9 (2004 12 01)
Norm-Titel, englischFire resistance tests for service installations - Part 9: Single compartment smoke extraction ducts
Norm-Titel, französischEssai de résistance au feu des installations de service - Partie 9: Conduits d'extraction de fumées relatifs à un seul compartiment
gültig ab2008-07-01
internat. ÜbereinstimmungEN 1366-9 (2008 03) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 21 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieses Verfahren von EN 1366 legt ein Prüfverfahren zur Ermittlung der Feuerwiderstandsfähigkeit von Entrauchungsleitungen fest, die nur für die Anwendung in Einzelabschnitten eingesetzt werden. Bei solchen Anwendungen ist beabsichtigt, dass die Rauchabzugsanlage nur bis zum Flashover (typischerweise 600 °C) arbeitet. Die Entrauchungsleitung ist Bestandteil der Rauchabzugsanlage, welche ebenfalls Entrauchungsklappen und Rauchabzüge umfasst. Dieses Prüfverfahren von Teil 9 gilt nur für Entrauchungsleitungen, die nicht in weitere Brandabschnitte führen. Es stellt die Brandbeanspruchung eines Entstehungsbrandes (Pre-Flashover) dar. Bei Entrauchungsleitungen, die in weitere Brandabschnitte führen, sollte das in EN 1366-8 beschriebene Prüfverfahren angewandt werden. Diese Prüfung wurde entwickelt, um horizontale Entrauchungsleitungen zu erfassen, die nur für die Anwendung in Einzelabschnitten eingesetzt werden. Dieses Prüfverfahren ist nur für Leitungen aus nichtbrennbaren Baustoffen (Euroklasse A) geeignet. E
Seitenanzahl der Norm42
zitierte NormenEN 1363-1:1999
EN 1363-2
EN 1366-1:1999
EN 1751
EN 60584-1
EN ISO 5167-1
EN ISO 13943:2000
ISO 5221
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).