An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM CEN ISO/TS 22475-3
Geotechnische Erkundung und Untersuchung - Aufschluss- und Probenahmeverfahren und Grundwassermessungen - Teil 3: Konformitätsbewertung von Unternehmen und Personal durch eine Zertifizierungsstelle (ISO/TS 22475-3:2007)

Ausgabedatum2008-07-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM CEN ISO/TS 22475-3
Norm-Titel, deutschGeotechnische Erkundung und Untersuchung - Aufschluss- und Probenahmeverfahren und Grundwassermessungen - Teil 3: Konformitätsbewertung von Unternehmen und Personal durch eine Zertifizierungsstelle (ISO/TS 22475-3:2007)
Vorgänger-NormÖNORM CEN ISO/TS 22475-3 (2004 10 01)
Norm-Titel, englischGeotechnical investigation and testing - Sampling methods and groundwater measurements - Part 3: Conformity assessment of enterprises and personnel by third party (ISO/TS 22475-3:2007)
Norm-Titel, französischReconnaissance et essais géotechniques - Méthodes de prélèvements et mesurages piézométriques - Partie 3: Evaluation de la conformité des entreprises et du personnel par un organisme tiers (ISO/TS 22475-3:2007)
gültig ab2008-07-01
internat. ÜbereinstimmungCEN ISO/TS 22475-3 (2007) , ident
ISO/TS 22475-3 (2007 09) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 11 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieses Dokument gilt für die Konformitätsbewertung von Unternehmen und Personal, die genau angegebene Bereiche der Aufschluss- und Probenentnahmeverfahren und Grundwassermessungen nach EN ISO 22475-1 ausführen und den Qualifikationskriterien nach CEN ISO/TS 22475-2 entsprechen, durch eine Zertifizierungsstelle.
Seitenanzahl der Norm14
zitierte NormenISO 14688-1
ISO 14689-1
ISO 22475-1
ISO/TS 22475-2
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).