An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM CEN/TS 15674
Luftbeschaffenheit - Messung von Emissionen aus stationären Quellen - Leitlinien zur Erarbeitung von standardisierten Verfahren

Ausgabedatum2008-03-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM CEN/TS 15674
Norm-Titel, deutschLuftbeschaffenheit - Messung von Emissionen aus stationären Quellen - Leitlinien zur Erarbeitung von standardisierten Verfahren
Vorgänger-NormÖNORM CEN/TS 15674 (2007 07 01)
Norm-Titel, englischAir quality - Measurement of stationary source emissions - Guidelines for the elaboration of standardised methods
Norm-Titel, französischQualité de l'air - Mesure des émissions de sources fixes - Lignes directrices pour l'élaboration de méthodes normalisées
gültig ab2008-03-01
internat. ÜbereinstimmungCEN/TS 15674 (2007) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 18 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatThis European Standard deals with all significant hazards, hazardous situations and events relevant to lifting devices, as defined in clause 3.1, used for the emptying of designated waste containers into RCVs and their fitting onto the RCV when they are used as intended and under conditions of misuse which are reasonably foreseeable by the manufacturer or his authorised representative (see Clause 4). This prEN 1501-5 describes and gives the requirements of the lifting devices for emptying waste containers and shall be used in conjunction with the parts 1, 2 and 3 of the series of standards EN 1501 for the rear, side and front loaded RCVs and their interfaces. It refers to EN 1501-4 for the noise test code.
Seitenanzahl der Norm28
zitierte NormenEN 13284-1:2001
EN 15259:2007
CEN/TS 14793
CEN/TS 15675
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).