An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖVE/ÖNORM E 8200-361
System für Typkurzzeichen von isolierten Leitungen (HD 361 S3:1999 + A1:2006)

Ausgabedatum2007-11-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖVE/ÖNORM E 8200-361
Norm-Titel, deutschSystem für Typkurzzeichen von isolierten Leitungen (HD 361 S3:1999 + A1:2006)
Vorgänger-NormÖVE/ÖNORM E 8200-361/A1 (2005 11 01)
ÖVE/ÖNORM E 8200-361 (1999 12 01)
Norm-Titel, englischSystem for cable designation (HD 361 S3:1999 + A1:2006)
Norm-Titel, französischSystème de désignation de câbles (HD 361 S3:1999 + A1:2006)
gültig ab2007-11-01
internat. ÜbereinstimmungHD 361 S3/A1 (2006) , ident
HD 361 S3 (1999) , ident
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 6 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖVE/ÖNORM legt das System für Typkurzzeichen von harmonisierten Starkstromleitungen für Nennspannungen bis einschließlich 450/750 V fest. ANMERKUNG Die Anwendung des Systems bei nationalen Starkstromleitungstypen ist von CENELEC TC 20 zurückgezogen worden. Bei nicht harmonisierten Leitungen für Nennspannungen bis einschließlich 450/750 V dürfen Nationale Komitees alle Typkurzzeichen verwenden, die nicht denen dieses HD entgegenstehen, siehe dazu aber die Empfehlungen in den Tabellen 1a und 4.
Seitenanzahl der Norm10
zitierte NormenHD 22.6
EN 50214
EN 60228

Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).