An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 10339
Stahlrohre für erd- und wasserverlegte Wasserleitungssysteme - Innenauskleidung mit Epoxidharzen als Korrosionsschutz

Ausgabedatum2007-08-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 10339
Norm-Titel, deutschStahlrohre für erd- und wasserverlegte Wasserleitungssysteme - Innenauskleidung mit Epoxidharzen als Korrosionsschutz
Vorgänger-NormÖNORM EN 10339 (2004 09 01)
Norm-Titel, englischSteel tubes for onshore and offshore water pipelines - Internal liquid applied epoxy linings for corrosion protection
Norm-Titel, französischTubes pour canalisations d'eau enterrées et immergées - Revêtements internes en résine époxyde appliquée à l'état liquide pour la protection contre la corrosion
gültig ab2007-08-01
internat. ÜbereinstimmungEN 10339 (2007 02) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 12 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Norm legt die Anforderungen für das Auskleiden von Stahlrohren mit flüssigen Epoxidharzen zum Schutz gegen Innenkorrosion fest. Die Art dieser Auskleidung wird grundsätzlich zum Transport und der Verteilung von Trinkwasser und industrieller Nutzung, Seewasser, Abwässer und Löschwasser unter Druck oder drucklos angewendet. Die Wassertemperatur soll grundsätzlich 50 °C nicht überschreiten. Alle oder ausgewählte Anforderungen dieser Norm können auch für die Auskleidung von Rohrkomponenten angewendet werden, soweit zwischen Besteller und Lieferant vereinbart. Die Auskleidung nach dieser Norm kann für längs- oder spiralgeschweißte Stahlrohre sowie für nahtlose Stahlrohre für Pipelinekonstruktionen zum Transport von Flüssigkeiten verwendet werden.
Seitenanzahl der Norm16
zitierte NormenEN 1184
EN ISO 2808
EN ISO 2811-1
EN ISO 2815
EN ISO 3251
EN ISO 4287
EN ISO 4624
EN ISO 8501-1
EN ISO 8501-2
EN ISO 8501-4
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).