An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 1337-4
Lager im Bauwesen - Teil 4: Rollenlager (konsolidierte Fassung)

Ausgabedatum2007-08-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 1337-4
Norm-Titel, deutschLager im Bauwesen - Teil 4: Rollenlager (konsolidierte Fassung)
Vorgänger-NormÖNORM EN 1337-4 (2004 08 01)
Norm-Titel, englischStructural bearings - Part 4: Roller bearings (consolidated version)
Norm-Titel, französischAppareils d'appui structuraux - Partie 4: Appuis à rouleau (version consolidée)
gültig ab2007-08-01
internat. ÜbereinstimmungEN 1337-4/AC (2007 02) , ident
EN 1337-4 (2004 04) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 19 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM legt die Anforderungen an die Bemessung und die Herstellung von Ein- und Mehrrollenlagern mit horizontaler Rollenachse fest. Zur Aufnahme von Verschiebungen parallel zur Rollenachse können Rollenlager mit einem Gleitteil nach ÖNORM EN 1337-2 kombiniert wrden. Um eine Verdrehung um eine Achse rechtwinklig zur Rollenachse oder - bei Mehrollenlagern - um beide Achsen zu ermöglichen, dürfen die Rollenlager mit Lagern nach anderen Teilen von ÖNORM EN 1337 kombiniert werden. Dieser Teil von ÖNORM EN 1337 gilt nicht für Rollenlager, die aus anderen Materialien als denjenigen nach Abschnitt 5 hergestellt sind. Lager, die unter den Einwirkungen der charakteristischen Kombinationen einer Verdrehung ausgesetzt sind, die größer ist als 0,05 Radian, liegen außerhalb des Anwendungsbereichs dieses Teils von ÖNORM EN 1337.
Seitenanzahl der Norm36
zitierte NormenEN 1337-1:2000
EN 1337-2:2004
EN 1337-7
EN 1337-9:1997
EN 1337-10
EN 1990
ENV 1992-1-1
ENV 1993-1-1
EN 10025
EN 10083-1
EN 10083-2
EN 10088-2
EN 10160
EN 10204
EN ISO 4287
EN ISO 6506-1
ISO 3755
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).