An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM B 2242-6
Herstellung von Warmwasser-Fußbodenheizungen - Werkvertragsnorm - Teil 6: Vertragsbestimmungen für textile und elastische Beläge

Ausgabedatum2007-05-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM B 2242-6
Norm-Titel, deutschHerstellung von Warmwasser-Fußbodenheizungen - Werkvertragsnorm - Teil 6: Vertragsbestimmungen für textile und elastische Beläge
Vorgänger-NormÖNORM B 2242-6 (2007 01 01)
ÖNORM B 2242-6 (1998 11 01)
Norm-Titel, französischInstallation de chauffages du sol à eau chaude - Contrat d'ouvrage - Partie 6: Dispositions contractuelles pour recouvrements du sol textiles et élastiques
gültig ab2007-05-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 8 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM enthält Verfahrens- und Vertragsbestimmungen für die Verlegung von textilen und elastischen Bodenbelägen im Zusammenhang mit der Herstellung von Warmwasser-Fußbodenheizungen. Diese ÖNORM ist nur für Wohn- oder Aufenthaltsräume samt deren Nebenräumen mit Nutzlasten bis zu 3 kN/m2 anzuwenden. Heizsysteme, die auf einer Estrichoberfläche oder darüber verlegt werden, sind nicht Gegenstand dieser ÖNORM.
Seitenanzahl der Norm7
zitierte NormenÖNORM B 2110
ÖNORM B 2236-1
ÖNORM B 2242-1
ÖNORM B 2242-2
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).