An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 14438
Heizeinsätze für gasförmige Brennstoffe zur Mehrraumbeheizung

Ausgabedatum2007-03-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 14438
Norm-Titel, deutschHeizeinsätze für gasförmige Brennstoffe zur Mehrraumbeheizung
Vorgänger-NormÖNORM EN 14438 (2002 07 01)
Norm-Titel, englischGas-fired insets for heating more than one room
Norm-Titel, französischFoyers utilisant les combustibles gazeux pour le chauffage de plusieurs piéces
gültig ab2007-03-01
internat. ÜbereinstimmungEN 14438 (2006 12) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 15 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatFestgelegt sind die Anforderungen und Prüfverfahren für den Bau, die Sicherheit, die Kennzeichnung sowie die effektvolle Energienutzung von Heizeinsätzen für gasförmige Brennstoffe zur Mehrraumheizung, welche in eine Verkleidung, die aus Mauerwerk oder ähnlichem Material hergestellt ist, eingebaut sind. Sie gilt für gasbefeuerte Geräte der Typen B11BS und C11, die einen atmosphärischen Brenner besitzen und direkt an einen Schornstein oder an eine Einrichtung zur Abführung der Abgase angeschlossen sind. Die Nennwärmeleistung (bezogen auf den Heizwert) ist mit maximal 20 kW begrenzt. Die Festlegungen gelten auch für Heizeinsätze für die Mehrraumbeheizung mit Kaminfeuereffekt.
Seitenanzahl der Norm23
zitierte NormenEN 125
EN 298
EN 613:2000
EN 50165
EN 60529:1991
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).