An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 14964
Unterdeckplatten für Dachdeckungen - Definitionen und Eigenschaften

Ausgabedatum2007-01-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 14964
Norm-Titel, deutschUnterdeckplatten für Dachdeckungen - Definitionen und Eigenschaften
Vorgänger-NormÖNORM EN 14964 (2004 08 01)
Norm-Titel, englischRigid underlays for discontinuous roofing - Definitions and characteristics
Norm-Titel, französischEcrans rigides de sous-toiture pour pose en discontinu - Définitions et caractéristiques
gültig ab2007-01-01
internat. ÜbereinstimmungEN 14964 (2006 10) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 14 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatIn dieser Europäischen Norm werden die technischen Anforderungen an fabrikgefertigte Platten mit oder ohne Profil (z. B. Holzwerkstoffplatten, Faserzement-Tafeln oder Bitumen-Wellplatten) festgelegt, die als Unterdeckplatten bei Schrägdächern mit überlappender Eindeckung verwendet werden (z. B. Dachziegel, Schieferplatten). In dieser Norm werden auch Inspektions- und Prüfverfahren sowie Kriterien für die Konformitätsbewertung festgelegt. In dieser Norm sind Unterdeckplatten, die zur Aussteifung verwendet werden, und asbesthaltige Produkte nicht behandelt.
Seitenanzahl der Norm23
zitierte NormenEN 300
EN 312
EN 324-1
EN 324-2
EN 534:2006
EN 622-2
EN 622-3
EN 622-4
EN 622-5
EN 636
EN 12467:2004
EN 12524:2000
EN 12664
EN 13501-1:2002
EN 13986:2004
EN 14279
EN ISO 140-3
EN ISO 717-1
EN ISO 12572
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).