An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM B 4419
Geotechnik - Besondere Rammsondierverfahren

Ausgabedatum2006-12-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM B 4419
Norm-Titel, deutschGeotechnik - Besondere Rammsondierverfahren
Vorgänger-NormÖNORM B 4419-1 (1985 03 01)
ÖNORM B 4419 (2006 09 01)
Norm-Titel, französischRecherches géotechniques - Essais spéciaux de pénétration dynamique
gültig ab2006-12-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 9 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM enthält Anforderungen an besondere Rammsondierverfahren, die in ÖNORM EN ISO 22476-2 und ÖNORM EN ISO 22476-3 nicht enthalten, aber in Österreich gebräuchlich sind. Die vorliegende ÖNORM regelt über die in den beiden oben genannten ÖNORMEN enthaltenen Sondierverfahren hinaus jene mit der überschweren Rammsonde DPG und der Bohrlochrammsondierung mit der Standardsonde und gekapselter Rammvorrichtung BRS-G.
Seitenanzahl der Norm8
zitierte NormenÖNORM EN ISO 22476-2
ÖNORM EN ISO 22476-3
DIN 4094-2
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).