An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM B 3860
Feuerschutzabschlüsse - Dachbodenabschlüsse mit oder ohne Treppe

Ausgabedatum2006-12-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM B 3860
Norm-Titel, deutschFeuerschutzabschlüsse - Dachbodenabschlüsse mit oder ohne Treppe
Vorgänger-NormÖNORM B 3860 (1987 01 01)
ÖNORM B 3860 (2006 08 01)
Norm-Titel, englischFire resisting closures - Attic closures with or without stairs
Norm-Titel, französischEléments coupe-feu - Fermetures de combles avec ou sans escalier
gültig ab2006-12-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 10 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM enthält Bestimmungen über die Ausführung, Prüfung und Kennzeichnung von Dachbodenabschlüssen aus güteüberwachter Fertigung in Form von Abschlüssen für Einstiegsluken. Die Feuerwiderstandsklassen EI2 30, EI2 60 und EI2 90 sind als Nachfolgeklassen der früheren Brandwiderstandsklassen T 30 (brandhemmend), T 60 (hochbrandhemmend) und T 90 (brandbeständig) anzusehen. Ausgenommen von dieser ÖNORM sind Brandschutztüren gemäß ÖNORM B 3850, Brandschutztore gemäß ÖNORM B 3852, Abschlüsse für Aufzüge (Fahrschachttüren) gemäß ÖNORM B 2450, Strahlenschutztüren gemäß ÖNORM S 5210 sowie Abschlüsse für Schutzräume. Die ÖNORM regelt keine Anforderungen an die Tragfähigkeit von Dachbodenabschlüssen.
Seitenanzahl der Norm9
zitierte NormenÖNORM EN 1363-1
ÖNORM EN 1634-1
ÖNORM EN 13501-2
BGBl. Nr. 240:1971
BGBl. Nr. 448:1984
ON-V 243
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).