An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13200-4
Zuschaueranlagen - Teil 4: Sitze - Produktmerkmale

Ausgabedatum2006-12-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13200-4
Norm-Titel, deutschZuschaueranlagen - Teil 4: Sitze - Produktmerkmale
Vorgänger-NormÖNORM EN 13200-4 (2004 11 01)
Norm-Titel, englischSpectator facilities - Part 4: Seats - Product characteristics
Norm-Titel, französischInstallations pour spectateurs - Partie 4: Sièges - Caractéristiques des produits
gültig ab2006-12-01
internat. ÜbereinstimmungEN 13200-4 (2006 10) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 16 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieser europäische Norm-Enwurf legt die mechanischen, physikalischen und chemischen Eigenschaften von fest montierten Sitzen im Zuschauerbereich von Sport- und Mehrzweckanlagen (in Innenräumen und im Freien) fest. Außerdem werden die Kriterien für die Befestigung des Gestühls am Baukörper festgelegt. Diese Merkmale und Kriterien werden bestimmt, um eine angemessene Beständigkeit gegenüber statischer und dynamischer Belastung sowie gegenüber witterungsbedingter und luftchemischer Beanspruchung sicherzustellen. Die Norm legt die Anforderungen an Komfort, Funktionalität und Sicherheit fest, um ernsthaften Verletzungen sowohl bei üblichen Gebrauch als auch bei Missbrauch vorzubeugen und letzteren weitestgehend auszuschließen. In dieser Norm sind keine Anforderungen in Bezug auf Brandverhalten und Beständigkeit enthalten.
Seitenanzahl der Norm23
zitierte NormenEN 12727
EN 12300-1
ENV 581-2:2000
EN ISO 527-2
EN ISO 4892-2
ISO 105-A02
ISO 179-1:2000
ISO 554
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).