Baudatenbank GmbH
Firmen Produktnews Produkte Marken schliessen

ÖNORM EN 14620-1 - Auslegung und Herstellung standortgefertigter, stehender, zylindrischer Flachboden-Stahltanks für die Lagerung von tiefkalt verflüssigten Gasen bei Betriebstemperaturen zwischen 0 °C und -165 °C - Teil 1: Allgemeines

Ausgabedatum2006-11-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 14620-1
Norm-Titel, deutschAuslegung und Herstellung standortgefertigter, stehender, zylindrischer Flachboden-Stahltanks für die Lagerung von tiefkalt verflüssigten Gasen bei Betriebstemperaturen zwischen 0 °C und -165 °C - Teil 1: Allgemeines
Vorgänger-NormÖNORM EN 14620-1 (2003 07 01)
Norm-Titel, englischDesign and manufacture of site built, vertical, cylindrical, flat-bottomed steel tanks for the storage of refrigerated, liquefied gases with operating temperatures between 0 °C and -165 °C - Part 1: General
Norm-Titel, französischConception et fabrication de réservoirs en acier à fond plat, verticaux, cylindriques, construits sur site, destinés au stockage de gaz réfrigérés, liquéfiés, dont les températures de service sont comprises entre 0 °C et -165 °C - Partie 1: Généralités
gültig ab2006-11-01
internat. ÜbereinstimmungEN 14620-1 (2006 09) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 22 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatFestgelegt sind die allgemeinen Anforderungen für stehende, zylindrische, standortgefertigte, oberirdische Tanks, deren zur Aufnahme der Flüssigkeit (tiefkalt verflüssigtes Gas) vorgesehener Primärbehälter aus Stahl besteht. Der Sekundärbehälter, falls vorhanden, darf aus Stahl oder Beton oder aus einer Kombination von beiden bestehen. Innentanks, die nur aus Spannbeton hergestellt werden, fallen nicht in den Anwendungsbereich dieser Norm, ebenso nicht Zusatzausrüstungen wie Pumpen, Pumpsonden, Armaturen, Rohrleitungen usw. Die Festlegungen gelten hinsichtlich der Bemessung der "Sicherheitshülle" während des Baues, der Prüfung und Inbetriebnahme, des Betriebes (unbeabsichtigter Betrieb eingeschlossen) und der Außerbetriebsetzung. Diese Norm gilt für Lagertanks, die für die Lagerung von Produkten vorgesehen sind, die in der dualen Phase, dh in der Flüssigkeits- und Dampfphase, bei atmosphärischem Druck einen Siedepunkt unterhalb der Umgebungstemperatur haben. Der maximale Auslegungsüberdruck für die in die
Seitenanzahl der Norm37
zitierte NormenEN 1991-1-4
EN 1991-1-6
EN 1992-1-1:2004
EN 1997-1:2004
EN 1998-1:2004
ENV 1998-4:1998
EN 14620-2
EN 14620-3:2006
EN 14620-4
EN 14620-5
Deutsche Fassung:

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).


Werbung

Baumit Wopfinger Baustoffindustrie GmbH Austrotherm GmbH Bauder GmbH MUREXIN AG

Normen-Newsletter

Normen Newsletter

Produktnews

DANA Neuheiten 2021
. . . mehr
07.04.2021
SensoWash® Starck f: Ikonisches Design – maximaler Komfort
. . . mehr
07.04.2021
Neu von WICONA: WICSLIDE 150 PS
. . . mehr
07.04.2021
Tageslicht, Lüftung und Brandschutz in Industriebauten
. . . mehr
07.04.2021
FRANNER & REGUPOL: Nachhaltige und effektive Trittschalldämmung
. . . mehr
07.04.2021
10.000 Bäume für die Rekultivierung im Steinbruch Ernstbrunn
. . . mehr
07.04.2021
Siblik: O-range ECON® Fix
. . . mehr
07.04.2021
Smart.Flexibel.Zukunftssicher.
. . . mehr
07.04.2021
Neu von ROCKWOOL: Planarock Paint
. . . mehr
07.04.2021
GEOCELL® PANEL: Die ökologische Schaumglasplatte für Ihre Dämmung
. . . mehr
07.04.2021
alle Produkt-News ein- / ausblenden
Sie sind Hersteller von Bau- und Ausstattungsprodukten und möchten Ihre Produkte auf BAUDATENBANK.AT präsentieren?

JETZT KOSTENLOS EINTRAGEN
An den Anfang der Seite scrollen