An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 14488-6
Prüfung von Spritzbeton - Teil 6: Schichtdicke von Beton auf einem Untergrund

Ausgabedatum2006-11-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 14488-6
Norm-Titel, deutschPrüfung von Spritzbeton - Teil 6: Schichtdicke von Beton auf einem Untergrund
Vorgänger-NormÖNORM EN 14488-6 (2003 11 01)
Norm-Titel, englischTesting sprayed concrete - Part 6: Thickness of concrete on a substrate
Norm-Titel, französischEssais pour béton projeté - Partie 6: Epaisseur du béton sur un support
gültig ab2006-11-01
internat. ÜbereinstimmungEN 14488-6 (2006 06) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 8 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM beschreibt ein Verfahren für die Beurteilung der Schichtdicke von erhärtetem Spritzbeton auf einem Untergrund. Die Ergebnisse können auch ein Hinweis zur Parallellage des Festbetons mit dem Untergrund liefern. Der Untergrund kann Gestein oder eine Betonfläche sein. Die Schichtdicke kann auch durch Anbringen von Messgeräten zur Bestimmung der Schichtdicke oder durch Anbringen von Einsatzstücken auf dem Untergrund vor dem Spritzen oder mit Hilfe genauerer Beobachtungsverfahren überwacht werden; diese zerstörungsfreien Verfahren sind vorzuziehen, weil damit Beschädigungen des Endproduktes vermieden werden. Diese ÖNORM gilt für Streitfälle oder für den Fall, dass kein derartiges Verfahren während des Spritzvorgangs angewendet wurde.
Seitenanzahl der Norm8
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).