An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 1309-2
Rund- und Schnittholz - Verfahren zur Messung der Maße - Teil 2: Rundholz - Anforderungen an die Messung und Regeln zur Volumenberechnung

Ausgabedatum2006-06-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 1309-2
Norm-Titel, deutschRund- und Schnittholz - Verfahren zur Messung der Maße - Teil 2: Rundholz - Anforderungen an die Messung und Regeln zur Volumenberechnung
Vorgänger-NormÖNORM EN 1309-2 (2004 10 01)
Norm-Titel, englischRound and sawn timber - Method of measurement of dimensions - Part 2: Round timber - Requirements for measurement and volume calculation rules
Norm-Titel, französischBois ronds et bois sciés - Méthode de mesure des dimensions - Partie 2: Bois ronds - Exigences pour la mesure et les règles de calcul du volume
gültig ab2006-06-01
internat. ÜbereinstimmungEN 1309-2 (2006 03) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 13 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM legt die Grundregeln fest, die bei der Entwicklung von Verfahren zur Vermessung und Volumenberechnung von Rundholz zu berücksichtigen sind. Diese ÖNORM gilt für Messverfahren für gefälltes Laub- und Nadel-Rundholz. Sie gilt nicht für Tropenholz.
Seitenanzahl der Norm18
zitierte NormenEN 844-1:1995
EN 844-2:1997
EN 844-5:1997
EN 844-7:1997
EN 844-8:1997
EN 844-12:2000
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).